Main Lauf Cup

LG Rosbach-Rodheim und Bio Runner Rhein-Main machen das Rennen

SG Rodheim-Rosbach Teilnehmerstärkstes Schülerteam

Bio Runner Rhein Main Teilnehmerstäkrstes Team (Fotos: Peter Jörg)

Die teilnehmerstärksten Teams bei den Erwachsenen und den Schülern der vergangenen Rosbacher Main-Lauf-Cup Serie 2015 stehen fest. Bei der Mannschaftswertung wird das Team prämiert, dass die meisten Main-Lauf-Cup Finisher vorweisen kann. Finisher bei den Erwachsenen des Main-Lauf-Cups ist, wer fünf oder mehr von insgesamt zehn Wertungsrennen absolviert hat. Vier Wertungsrennen waren bei den Schülern Voraussetzung. Die Prämierung erfolgte im Rahmen der großen Gesamtsiegerehrung am vergangenen Freitag in den Römerhallen.

Ein Ausrufezeichen hat hierbei die LG Rosbach-Rodheim gesetzt. Dessen Jugendabteilung stellte mit 14 Finishern nicht nur das größte Team, sondern durchbrach auch die Serie des SC Steinberg aus Dietzenbach, die vier Mal in Folge die Wertung „teilnehmerstärkste Mannschaft“ des BBF Junior Main-Lauf-Cups errangen. Das größte Schülerteam darf sich jetzt auf einen tollen Gruppenpreis der Bäder Betriebe Frankfurt freuen. Der 2. Platz ging an den SC Steinberg mit 11 Finishern vor der SG Frankfurt-Nied (10).

Bei den Erwachsenen holte sich das Team um die Bio Runner Rhein-Main den Titel „Teilnehmerstärkstes Team“ bereits zum dritten Mal. In diesem Jahr mit einem Rekordergebnis von insgesamt 46 Finishern. Bei den „BioRunner“ starten seit 2005 jährlich zwischen 150 und 200 Läufer unter der Leitung von Thomas Wolff, Geschäftsführer Querbeet. Sie stellen damit eines der größten Läuferteams im Rahmen des Frankfurt Marathons und sind zudem auch bei anderen regionalen Läufen wie beispielsweise dem Main-Lauf-Cup vertreten. Auf die Gruppe wartet eine abwechslungsreiche Besichtigung der Brauerei Faust in Miltenberg. Die weiteren Podestplätze gingen an Spiridon Frankfurt (34) und den SC Steinberg (32).



Sponsoren

Flash ist nicht installiert!

Newsletter Abonnieren