Main Lauf Cup

Hausener Volkslauf am 29. Juli

Fünfter Wertungslauf des Rosbacher Main-Lauf-Cup

Am Sonntag, den 29. Juli, findet der fünfte von insgesamt zehn Wertungsläufen des Rosbacher Main-Lauf-Cups, der mit über 16.000 Läufern größten Laufserie im Rhein-Main-Gebiet statt. Der Hausener Volks-Waldlauf, organisiert von der TGS Hausen, bietet dabei ein breit gefächertes Angebot an Wettbewerben. Natürlich ist die klassische 10-Kilometer-Distanz im Programm, die um 8.50 Uhr gestartet wird. Bereits um 8.30 Uhr gehen die Halbmarathonläufer auf die 21,1 Kilometer lange Strecke im Hausener Wald. Beide Rennen werden für den Main-Lauf-Cup gewertet.

Start und Ziel der 42. Auflage des Volkslaufs ist auf dem Sportplatz der TGS Hausen in Obertshausen (Aachener Straße). Online-Anmeldungen können bis 27.07.2018 vorgenommen werden. Anmeldungen am Veranstaltungstag sind bis 15 Min. vor dem Start zuzüglich einer Nachmeldegebühr für Erwachsene möglich.

Für die Schüler/innen der Altersklassen U14 und U16 wartet ein Lauf über 5 Kilometer (Start 10.40 Uhr). Der Wettbewerb der Schüler/innen der Altersklassen U10 und U12 über 1 Kilometer wird um 10.45 Uhr gestartet. Beide Läufe sind Wertungsläufe für den BBF Junior Main-Lauf-Cup. Sogar für die Jüngsten, also die Sechs- und Siebenjährigen, mit der 400-Meter-Stadionrunde ab 11.15 Uhr und die Bambinis (5 Jahre und jünger), die um 11.20 Uhr ohne Zeitnahme über 200 Meter starten, wird ein sportliches Programm geboten. Die Veranstalter von der TGS Hausen haben somit alle Altersgruppen abgedeckt.

Ein „Special“ gibt es in Obertshausen mit der 100-Kilometer-Mannschaftswertung. Wobei das Team aus Läufer/innen aller Altersklassen bestehen kann, die Summe der Einzelläufe muss jedoch genau 100 Kilometer ergeben und alle Teilnehmer müssen das Ziel erreicht haben. Die Halbmarathonstrecke geht mit 20 Kilometer in die Rechnung ein, bei einer Zeitgutschrift von vier Minuten. Eine Teilnehmer-Tombola steht auch wieder auf dem Programm. In Hausen lohnt es sich also an den Start zu gehen, denn es wartet ein naturverbundener Lauf quer durch den Wald für die ganze Familie. Neben den Umkleidemöglichkeiten sowie Duschen & Toiletten auf dem Sportgelände gibt es zusätzliche Angebote in der Waldschule /Brückenstraße). Weitere Informationen unter: www.tgs-hausen.de.

In der Cupwertung liegen derzeit nach vier Läufen Markus Heidl (www.laufenhilft.de/ Spiridon Frankfurt) bei den Männern und Sigrid Grygosch (Teutonia Hausen) bei den Frauen derzeit in Führung.


Newsletter Abonnieren