Main Lauf Cup

Mühlheim: Startschuss nach der Sommerpause und letzte Einstiegsmöglichkeit für den Cup

Der Rosbacher Main-Lauf-Cup geht in die sechste von insgesamt zehn Runden. Nach einer sechswöchigen Sommerpause startet das erste von drei Wertungsrennen im September in Mühlheim am Main. Bevor es für den Läufertross in den kommenden Septemberwochenende nach Neu-Isenburg (16. September) und Rodheim (22. September)  steht zunächst der 45. Internationale Mühlheimer Volkslauf an. Die Läuferinnen und Läufer können sich auf die Turngemeinde Dietesheim als erfahrenen Veranstalter und eine der schönsten und waldreichsten hessischen Strecken rund um das Naherholungsgebiet freuen. Start und Ziel in Mühlheim befinden sich auf der Sportanlage Dietesheim (Lämmerspieler Weg 16), direkt hinter dem S-Bahnhof Dietesheim.

Es besteht bei der diesjährigen Auflage des Volkslaufs die Möglichkeit, an einem Halbmarathon oder 10km-Lauf teilzunehmen, die für den Main-Lauf-Cup gewertet werden. Der Halbmarathonstart erfolgt um 9.00 Uhr, zwanzig Minuten später gehen die 10-Kilometerläufer/innen auf die Strecke. Die Startgebühr für den Halbmarathon beträgt 12 Euro, für den 10km-Lauf 10 Euro.

Die Schülerinnen und Schüler können in Mühlheim im Rahmen des Laufcups der BäderBetriebeFrankfurt ihren fünften von insgesamt zehn Wertungsläufen absolvieren. Der Schülerlauf über die 5 Kilometer startet um 9:30 Uhr und ist für die Altersklassen der Jugend U14 und U16 zugelassen. Der Lauf über 1 Kilometer beginnt um 11:00 Uhr, hier können die Kinder der Altersklassen U10 und U12 starten. Kinder und Jugendliche zahlen 3 Euro.

Die Startnummernausgabe erfolgt ab 8.00 Uhr in der Turnhalle der Turngemeinde Dietesheim. Voranmeldungen können bis zum 30. August (19:00 Uhr) im Internet unter www.turngemeinde-dietesheim.de vorgenommen werden. Nachmeldungen sind bis 30 Minuten vor dem Start gegen eine Gebühr von 3 Euro möglich. Im Anschluss an die Siegerehrung gegen 12.30 Uhr findet eine Verlosung statt, an der alle Läuferinnen und Läufer teilnehmen, die ihre Startnummern abgegeben haben und bei der Verlosung anwesend sind. Für Essen und Trinken ist gesorgt.

Fünf Gründe für einen Start beim Mühlheimer Volkslauf: eine der schönsten und waldreichsten hessischen Strecken; eine schnelle und flache Strecke; die Stecke führt rund um das attraktive Naherholunsgebiet; die Dietesheimer Basaltsteinbrüche, welches ein beliebtes Ausflugsziel bilden; die Turngemeinde Dietesheim ist ein erfahrener Veranstalter und weiß, worauf es dem Läufer drauf ankommt.

Tausende von Läufern haben am Frankfurter Mainova Halbmarathon, Seligenstädter Wasserlauf, Schwanheimer Pfingstlauf, Steinberger Volkslauf oder Hausener Volkslauf wieder teilgenommen. Die letzte Einstiegsmöglichkeit für den Rosbacher Main-Lauf-Cup ist damit der Mühlheimer Volkslauf am 2. September. Nur wer fünf Mal bei den zehn Saisonveranstaltungen finisht, hat die Möglichkeit am Cup teilzunehmen, das Erima-Finishershirt sowie eine Medaille bei der Siegerehrung in den Frankfurter Römerhallen in Empfang zu nehmen.



Newsletter Abonnieren